skip to Main Content

Profilgebundene WissensChecks 2.0: Digitalisierung der Studienorientierung und –vorbereitung als hochschulübergreifende Aufgabe

Die Heterogenisierung der Bildungslandschaft wird sowohl für Hochschulen als auch für Studierende zunehmend zur Herausforderung. Aufgrund der Diversifizierung des Studienangebots, der Öffnung des Hochschulzugangs für Personen ohne Abitur und der zunehmenden Internationalisierung des Bildungswesens steigt der Bedarf nach persönlichkeitsgerechter Studienorientierung und studienvorbereitender Wissensvermittlung. Dabei stehen die Hochschulen vor der Schwierigkeit, ihre Studieninhalte und -anforderungen zielgruppengerecht zu vermitteln und während der Studieneinstiegsphase individuelle Lernunterstützung zu geben.

In diesem Spannungsfeld versprechen onlinebasierte Tools zur Studienorientierung und Studienvorbereitung den Übergang von schulischer bzw. beruflicher zu hochschulischer Bildung zu erleichtern. Basierend auf den Erfahrungen des brandenburgischen hochschulübergreifenden Kooperationsprojekts „Profilgebundene WissensChecks 2.0“ stellt das Poster die Möglichkeiten und Grenzen institutionsübergreifender Zusammenarbeit bei der Entwicklung solcher Onlineangebote dar. Dazu zählen einerseits die Vorteile des fachlichen Austauschs zwischen VertreterInnen verschiedener Fachdisziplinen und Institutionen, die Definition gemeinsamer didaktischer Qualitätsstandards und die Bündelung hochschulischer Kompetenzen bei der technischen Implementierung. Andererseits werden Herausforderungen der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit identifiziert, wie z.B. unterschiedliche didaktische Bedarfe von FHs und Universitäten, durch verschiedene Fachkulturen abweichende Vorstellungen von Studierfähigkeit oder die Schwierigkeit der Einbindung unterschiedlicher hochschulischer Akteure in die Projektarbeit. Insgesamt reflektiert das Poster drei Handlungsebenen der Digitalisierung im Hochschulbereich, angefangen bei der Entwicklung von onlinebasierten Werkzeugen und digitalen Lehrformaten auf Fachbereichsebene, über deren hochschulweite Einbindung in Studienorientierungs- bzw. vorbereitungsprogramme bis hin zur Anwendung als strategisches Orientierungsinstrument auf Landesebene.

Video

Themenbereiche

  • Hochschulverbund
  • Onlinebasierte Studienorientierung
  • Studienvorbereitung

Autoren

  • M. Meißner

Downloads

Slot

  • T2 Posterrunde III A (10∶00 10∶45)

Teilen Sie diesen Beitrag

Abonnieren
Benachrichtigung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Back To Top