skip to Main Content

Zum Einstieg in die Lehre neuberufener Fachhochschulprofessorinnen und -professoren

Vor dem Hintergrund einer großen Lehrbelastung unter FachhochschulprofessorInnen und der zu Beginn häufig geringen Lehrerfahrung im Allgemeinen und fachhochschulspezifischen Feldkenntnis im Besonderen stellt der Einstieg in die Lehre und die didaktische Vorbereitung der Veranstaltungen eine besondere Herausforderung dar. Generell thematisieren nur vereinzelte Studien den Einstieg in die professorale Lehre an Fachhochschulen oder die Wahrnehmung und Wirksamkeit hochschuldidaktischer Angebote. Der Zusammenhang zwischen der Einstiegssituation und der Qualität der Lehre bzw. ihrer Entwicklung während der ersten Jahre wurde bisher nicht untersucht. Der vorliegende Beitrag stammt aus einer Mixed-Methods-Studie, die einen Beitrag zur Schließung dieser Forschungslücke leisten möchte. 

Das Poster präsentiert Auszüge eines Wirkmodels zum Einstieg in die Lehre und bietet einen Einblick in die entsprechenden Einflussfaktoren und deren Verhältnis zueinander. Es fasst Erkenntnisinteresse, Forschungsmethodik und ausgewählte Ergebnisse zusammen.

Video

Themenbereiche

  • Einstiegsbedingungen
  • Fachhochschulprofessur
  • HDW
  • Mixed-Methods

Autoren

  • J. Jörissen

Downloads

Slot

  • T1 Posterrunde I A (12∶00 12∶45)

Teilen Sie diesen Beitrag

1
Kommentieren Sie diesen Betrag

1 Kommentare
0 Antworten
1 Followers
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Aktivster Kommentarfaden
1 Autoren
  Abonnieren  
Benachrichtigung

Ich freue mich auf alle Anmerkungen und Fragen und schaue immer wieder hier rein.
Erreichbar bin ich auch unter Joerissen@fh-aachen.de oder ggf. per webex.
Viele Grüße
Jörg Jörissen

Back To Top