skip to Main Content

Kartierung von Wirkungs- und Transferpotentialen digitaler hochschulischer Lehr-Lernsituationen – Potentiale einer digital veränderten Hochschullehre leichter einschätzen

Liebe Interessierte am Workshop „Potentiale einer digital veränderten Hochschullehre leichter einschätzen“,

ursprünglich war gedacht, in einem 90-minütigen Workshops im Rahmen der GfHF-Jahrestagung 2020 gemeinsam mit den Teilnehmenden einen neu entwickelten Ansatz zur Potentialabschätzung digitaler Medien in der Hochschullehre zu erproben und weiterzuentwickeln.

Wir, Alexander Schmitt und Ronny Röwert, haben uns entschieden, den eigentlich mit hohem Interaktionsgrad vorgesehen Workshop in einer möglichst passenden Form zeit- und ortsunabhängig allen Teilnehmenden sowie nun auch der weiteren interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Interessierte finden dafür auf unserer gesondert dafür erstellten Website entsprechende Anleitungen in Videoform sowie Materialien zur Bearbeitung und zum Kommentieren.

Hier geht es zum virtualisierten Workshopangebot: https://itbh-hh.de/de/forschung/gfhf2020

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung und Rückmeldung!

Ronny Röwert ^1 und Alexander Schmitt ^2
Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITBH)
Technische Universität Hamburg

Themenbereiche

  • Digitalisierung

Autoren

  • R.Röwert
  • A.Schmitt

Downloads

  • [types field='anhaenge' separator='
  • '][/types]
  • Für diesen Beitrag sind keine zusätzlichen Anhänge verfügbar

Slot

  • T2 Workshops (10∶00 11∶30)

Teilen Sie diesen Beitrag


Kommentieren Sie diesen Betrag

  Abonnieren  
Benachrichtigung
Back To Top